Merkzettel
0 Acts
Keine Acts auf dem Merkzettel
Neues Jahr - Neues Glück
Veröffentlicht am 11.01.2018 von Miriam
Am letzten Wochenende durften wir ja schon einige von Euch bei den Hochzeitstagen in Hannover kennenlernen und uns mit euch freuen, dass es nun endlich soweit ist! Herzlichen Glückwunsch an alle, die sich gefunden und füreinander entschieden haben.

Der große Tag – Eure Hochzeit - will gut geplant sein! An vieles muss man denken. Wo wollen wir feiern? Wen laden wir ein? Brauchen wir einen Trauredner? Was ist mit dem Unterhaltungsprogramm, Moderation und Musik? In welcher Atmosphäre möchten wir feiern und brauchen wir vielleicht noch spezielle Beleuchtung?

Das sind nur einige der 1000 Fragen, mit denen Ihr Euch in den nächsten Wochen und Monaten beschäftigen werdet. Das kann einem gerne auch mal schnell über den Kopf wachsen. Aber keine Sorge! Ihr seid nicht alleine. Vielen anderen Paaren geht es genauso.

Und nun kommen wir ins Spiel: Gerne beraten und unterstützen wir Euch bei eurer Planung. Wir haben seit vielen Jahren Erfahrungen auf unzähligen Hochzeiten sammeln können. Wir wissen deshalb, was bei den Gästen und dem Brautpaar gut ankommt. Wir haben zahlreiche Kontakte zu Fotografen, Traurednern, Musikern und vielen mehr, die wir Euch individuell nach Eurem Geschmack empfehlen können. Wir bieten Euch gerne eine kostenlose Erstberatung an.
Tipps zum Lichtdesign
Eure Feier im richtigen Licht!
Veröffentlicht am 28.06.2017 von Miriam
Mit einer guten Beleuchtung könnt Ihr jede Location so richtig in Szene setzen. Mit den richtig gewählten Scheinwerfern und Farben verleiht eine ansprechende Illumination Eurem Event die passende Stimmung.

Rot- und Orangetöne zum Beispiel, strahlen Wärme und Gemütlichkeit aus. Sie bringen Sonne ins Gemüt und sollen auch Appetit- und Geselligkeitsfördernd wirken. Unser Tipp deshalb: Wählt diese Farben bei der Beleuchtung an den Orten aus, an denen Ihr gemütlich zusammenkommen wollt, Euch unterhaltet oder auch esst.

Kühle Farben, wie blau oder violett wirken belebend und fördern die Kreativität, deshalb eignen sie sich gut für die Beleuchtung um die Tanzfläche herum.

Damit zu späterer Stunde dann auch richtig Tanzstimmung aufkommt, empfehlen wir wechselndes Licht. Hier können wir mit unserer hochwertigen Partybeleuchtung, zu jedem Song, die passende Stimmung erzeugen.

Wichtig ist es alles in allem, dass die Beleuchtung zum Motto Eurer Hochzeit oder Party passt. Wir beraten Euch gerne dazu. Wenn Ihr schon Bilder von der Dekoration und den Räumlichkeiten habt, bringt diese gerne zu einem persönlichen Gespräch mit uns mit. Wir versprechen euch, wir bringen mit unseren langjährigen Erfahrungen „Licht ins Dunkel“ ;-)
Die passende Musik für Eure Feier
"Ich glaub', es geht schon wieder los!"
Veröffentlicht am 11.05.2017 von Miriam
Die Saison 2017 geht los. Dies wollen wir zum Anlass nehmen, Euch hier immer wieder mit nützlichen Tipps und Empfehlungen für Eure Hochzeits- und Eventplanung zu versorgen.

Wir fangen an – wie sollte es auch anders sein – mit der Wahl des richtigen DJs und der passenden Musik.
Macht Euch im Vorfeld genau Gedanken, welche Musik Euren Gästen und natürlich auch Euch gefällt. Stellt eine Playlist mit Euren Lieblingsliedern zusammen und besprecht Eure Wünsche schon im Vorfeld mit uns. So können wir den passenden DJ für euch Auswählen.

Ein Vorabgespräch mit Eurem DJ, in dem Ihr ihm von Euch und Eurer Lieblingsmusik erzählt, ist das A und O. So kann er Euch kennenlernen und sich auf Eure Wünsche einstellen.
Befragt Eure Gäste schon vorher, was ihnen gefällt und teilt dies Eurem DJ mit. Auch eine tolle und praktische Idee ist es, am Abend des Events/ der Hochzeit auf den Tischen Wunschkarten auszulegen, auf denen Eure Gäste Ihre Lieblingssongs notieren können.

Wichtig ist der richtige Einstieg in den Tanzabend. Mit einem gut ausgewählten Eröffnungstanz, könnt Ihr Eure Gäste von Beginn an dazu animieren, mit Euch auf der Tanzfläche einen unvergesslichen Abend zu verbringen. Profitiert aus unseren Erfahrungen, wir beraten Euch sehr gerne und beachten dabei selbstverständlich Eure musikalischen Vorlieben.

Unser Fazit: Bereitet Euch auf das Gespräch mit Eurem DJ vor, befragt Eure Gäste nach Ihren Vorlieben, macht Euch Gedanken darüber was Euch gefällt und wir garantieren am Abend Eures Events/ Eurer Hochzeit wir auch der größte Tanzmuffel das Tanzbein schwingen!
Was kostet ein DJ in der Region Hannover?
DJ Hochzeit Kosten - wichtige Informationen für Euch!
Veröffentlicht am 24.04.2017 von Christoph
Ganz am Anfang der Planungen rund um das DJ-Arrangement auf der eigenen Feier kommt oft eine ganz grundsätzliche Frage auf: Was kostet ein Hochzeits-DJ? Dieser Frage wollen wir im Folgenden einmal nachgehen und etwas Licht ins Dunkel der Kostenkalkulationen und Angebotsberechnungen lassen, sodass ihr beim Thema „DJ Hochzeit Kosten“ gleich einen Schritt weiter seid!
Einen Preis für einen DJ festzulegen ist dabei in der Tat nicht einfach, dies ist auch der Grund dafür, dass wir auf unserer Website keine Preise auflisten, jeder Kunde, jede Anfrage und jedes Engagement wird individuell kalkuliert. Folgende Punkte fließen dann in die Angebotserstellung ein:

- Datum
Das Datum bestimmt maßgeblich den Grundpreis des Arrangements, hier lässt sich grob zwischen der Hochzeitssaison (Mai bis Oktober) und den übrigen Monaten im Jahr (November bis März) unterscheiden. Insbesondere an den Samstagen der klassischen Hochzeitsmonate Mai und August ist die Nachfrage nach langjährig erfahrenen DJs sehr hoch, danach folgenden die Termine am Freitag und auch an Donnerstagen wird für Polterabende häufig angefragt. Ebenso nicht zu vergessen sind die Abende an/vor Brücken- und Feiertagen wie Gründonnerstag, über Pfingsten oder auch am 03. Oktober.

- Dauer der Einsatzzeit / Anfahrt
Addiert man eine übliche Spielzeit eines DJs für eine private Feier mit der Dauer des Auf- und Abbaus und der Zeit für die Anfahrt, so kommt man nicht selten auf Einsatzzeiten jenseits der 12 Stunden. Muss dann noch ein Auto vorab be- und nach dem Event entladen werden, so kann man gut nachvollziehen, dass viele DJs nach einem erfolgreichen Auftritt auch gerne in den wohlverdienten Feierabend gehen. Klassischerweise startet der DJ mit dem Aufbau ab frühestens 14 Uhr, um für einen Sektempfang ab 16 Uhr bereit zu sein. Hier sind es insbesondere die Verlängerungsstunden nach „vorne raus“, die ein Arrangement kostenaufwendiger machen, da diese den Tag doch deutlich in die Länge ziehen. Von daher werden hier auch „open end“-Pakete teurer, wenn diese bereits früher beginnen.

- Technischer Aufwand
Mit Blick auf die Technik lassen sich viele Feiern in verschiedene Pakete nach der Personenzahl einteilen: Bis circa 100 Personen ist meist das kleinste Set im Angebot, darauf folgt der Bereich bis 150 bzw. 200 Personen und alles darüber hinaus. In jedem Setup lässt sich die Ton- und Lichtanlage finden, die Technik, die der DJ selber benötigt (Mischpult, Laptop, etc.), ein Funkmikrofon und die komplette Verkabelung. Optional ist natürlich noch ein Ambiente- bzw. Galalicht für die Location zu buchen, Technik für die Begleitung einer freien Trauung, zusätzliche Beschallung oder Beleuchtung für den Außenbereich oder Dinge wie eine Fotobox.

- Location
Insbesondere neue Lokalitäten können für einen DJ manchmal eine (böse) Überraschung mit sich bringen: Ob fehlende Steckdosen, ein Saal im ersten Stock, der nur über eine Treppe zu erreichen ist oder unendlich lange Laufwege in einem Tagungshotel: Dieser Mehraufwand wird von manchen Kollegen extra berechnet, ist in der Regel aber häufig pauschal mit eingeplant.

Und was kostet nun ein DJ?
All die vorab beschriebenen Dinge bedenkt ein DJ, wenn er eine Anfrage bekommt, ein letzter Punkt, der wohl wichtigste aber, wurde hier bisher noch nicht angesprochen: Die Bekanntheit und Erfahrung des Kollegen: Wer lange, also über fünf bis zehn Jahre, am Markt ist, hat in der Regel eine hohe Empfehlungsquote durch ehemalige Kunden, Kooperationspartner in Gastronomie und Hotellerie und Hochzeitsplaner und kann so höhere Preise durchsetzen. Diese liegen dann in der Regel zwischen 600-1000,- € für ein komplettes Arrangement mit 12 Stunden+, inklusive einem kleinen Paket Technik und einer persönlichen Vorbesprechung. Neulinge in der DJ-Szene, oft mit minderwertiger Technik und ohne Gewerbe und Rechnung unterwegs lassen sich natürlich auch für Komplettpreise unter 500,- € bei eBay Kleinanzeigen finden, hier sollte man aber vorsichtig sein: fehlende Erfahrung, eine ungenügende Musiksammlung und generelle Unzuverlässigkeit durch fehlende Routine können einen Abend schnell negativ beeinflussen.

Und eine Agentur macht das Ganze noch einmal teurer?
Hin und wieder hört man von dem Aspekt, dass ein DJ bei einer Agentur teurer wäre, als wenn man ihn direkt buchen würde, was so allerdings grundsätzlich nicht richtig ist. Wenngleich hier Kosten für Mitarbeiter und ein Büro mitgetragen werden müssen, sind diese auf das einzelne Arrangement runtergerechnet als sehr gering zu betrachten, darüber hinaus macht die Arbeit in einer Agentur für viele DJs den Job kostengünstiger: Technik kann an freien Wochenenden auch von anderen Kollegen genutzt werden, Transporter können sich geteilt werden und im Krankheitsfall steht ein Kollege bereit, der den Abend „retten“ kann. Daher ist dies kein grundlegender Unterschied bei der Preisgestaltung.
Ein DJ für Ihre Silvester-Feier
Mit DJ & more den Jahreswechsel genießen!
Veröffentlicht am 10.09.2016 von Christoph
Wie jedes Jahr erreichen uns in den letzten Monaten des Jahres wieder zahlreiche und auch kurzfristige Anfragen um einen passenden DJ für eine Silvesterfeier zu finden. Ob privat mit Freunden, auf großer Bühne im Hotel oder auch locker im Vereinsheim, das Team von DJ & more schaut auf viele unvergessliche Events zum Jahreswechsel zurück.

Von daher freuen wir uns auf Anfragen aller Art, ob inkl. Technik oder nur als "Kofferjob", gerne erstellen wir ein kostenloses Angebot für Ihre Feier.
„Können wir Euch auch einmal live erleben?“
Veröffentlicht am 24.04.2016 von Christoph
Häufig kommt die Nachfrage, ob man einen DJ aus unserem Team auch einmal live erleben kann, um dann aufgrund dieser Erfahrung ein besseres Urteil über ihn fällen zu können. Da wir im Großteil nur auf nicht-öffentlichen Privatfeiern tätig sind, ist dies leider nicht immer so einfach möglich wie vielleicht angenommen. Dafür sprechen maßgeblich folgende Gründe:

- Wir möchten dem Brautpaar am Abend keine „Zaungäste“ zumuten. Dies macht es beispielsweise unmöglich während der Tanzphase am Abend einmal für 20 Minuten an der Bar zu stehen und zuzugucken. Einzig allein ein Einblick bevor Brautpaar und Gäste vor Ort sind, wäre nach Rücksprache mit dem Brautpaar, dem Gastronom und uns möglich.

- Jeder Abend ist individuell, kein Abend ist wie ein anderer, deswegen benötigt jeder Abend auch ein auf ihn abgestimmtes Programm. Sollte man als Interessierter beispielsweise an einem Abend „reingucken“, bei dem die vom Brautpaar gewünschte Musik überhaupt nicht gefällt, so ist dies kein Beleg dafür, dass der DJ unpassend ist, sondern dass die vom Brautpaar geforderte Musik einfach nicht die selbst gewünschte ist.

- Wir spielen eh das was Ihr wollt! Wer nur vorbeikommen will, um die Musik des DJ am Abend zu überprüfen, dem sei gesagt, das ist nicht nötig! Anders als DJs, die meinen, sie wüssten nach 5 Jahren welche Musik die „richtige“ für Eure Feier ist, freuen wir uns über Eure Wünsche und die Eurer Gäste!

Zusammenzufassend ist also zu sagen, dass ein „live erleben“ eines DJ-Kollegen nicht notwendig ist, um guten Gewissens eine Entscheidung zu treffen, hier kann man sich getrost auf unsere langjährige Erfahrung verlassen.

Den richtigen Zeitpunkt treffen!
Spiele und Co
Veröffentlicht am 19.03.2016 von Christoph
Immer wieder gehen wir in unseren Vorgesprächen mit Brautpaaren auf einen Punkt ein, der am Abend der Hochzeitsfeier gut durchdacht sein will: Der richtige Zeitpunkt für Spiele, Präsentationen, Aufführungen oder Ähnliches. Hier kann man anhand unserer Erfahrung nur sagen, dass wir Fall empfehlen alle Reden/Ankündigungen/Spiele/Präsentationen vor dem Eröffnungstanz bereits durchgeführt zu haben, damit man sich dann voll und ganz dem Tanzen widmen kann.

Natürlich sind Unterbrechungen nach der feierlichen Eröffnung noch möglich aber allerdings nicht stimmungsfördernd.
Hier muss man sich immer im Kopf behalten, dass nach einer 30 minütigen Dia-Show die meisten Gäste nun erstmal eben nicht auf die Tanzfläche gehen sondern eher an die Bar, an die frische Luft oder an auf die Toilette. Nichtsdestotrotz stehen wir gerne bei allen Planungen am Abend unterstützend zur Seite und finden immer eine gerne eine Lösung, sodass alle wichtigen Momente ihren Platz finden.